BUNDjugend  
Atomkraft muss Geschichte werden!

Atomkraft muss Geschichte werden

Zum 30. und zum 5. Mal jähren sich die Atomkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima im Frühjahr 2016. Und sie werden nicht Geschichte sein, solange weiterhin Atomkraftwerke in Betrieb sind – solange es weiterhin jeden Tag zu Unfällen kommen kann. Auch heute, im Hier und Jetzt, ist Atomkraft hochgefährlich. Auch von den acht deutschen Atomkraftwerken können zerstörerische Folgen für Mensch und Umwelt ausgehen.

Fordere Umweltministerin Hendricks auf: Atomkraft muss Geschichte werden! Die Atomkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima haben gezeigt, dass Atomkraft nicht beherrschbar ist – und der Weiterbetrieb von Atomkraftwerken unverantwortlich. Deshalb fordern wir: Atomausstieg beschleunigen und im Grundgesetz festschreiben!

Schreibe hier eine Protest-Mail an Umweltministerin Hendricks.