BUNDjugend  
Hier lang bitte...!

Jobangebot: Projektmitarbeiter*in für das Projekt „Klasse Klima“

Die BUNDjugend sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin eine*n Projektmitarbeiter*in für das Projekt „Klasse Klima – heißkalt erwischt“ (in Teilzeit mit 10 h/Woche).

Die Stelle ist zum 17.07.2017 zu besetzen und befristet bis zum 31.01.2018.

Das Projekt wird in Kooperation mit den beiden Jugendverbänden Naturschutzjugend und Naturfreundejugend Deutschlands durchgeführt.

Ihre wesentlichen Aufgaben werden sein:

  • Sie überarbeiten die im bisherigen Projektverlauf entstandenen Bildungsmaterialien und werten dazu die eingehenden Rückmeldungen aus der Praxisarbeit mit den Materialien aus.
  • Sie erarbeiten eine auf die Zielgruppe der jungen Projektmultiplikator*innen
    ausgerichtete Beschreibung von geeigneten Methoden, um Klimaschutz im Alltag für Schüler*innen begreifbar zu machen bzw. überarbeiten vorhandene Beschreibungen.
  • Sie koordinieren Layout und Druck von Materialien.
  • Sie unterstützen darüber hinaus die Projektreferentin in verschiedenen weiteren organisatorischen Belangen der Projektdurchführung und Projektevaluation.
  • Wir erwarten von Ihnen:

  • erste pädagogische Kenntnisse (gerne aus der eigenen Praxis) und ein Verständnis der außerschulischen, verbandlichen Bildungsarbeit,
  • Stilsicherheit und gutes schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • sehr gute Kenntnisse von Office-Programmen,
  • gerne einen fachlichen Bezug zu Klimaschutz,
  • hohe Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten.
  • Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Personen im fortgeschrittenen oder
    abgeschlossenen Bachelorstudium.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf) senden Sie bitte möglichst per E-Mail (max. 4 MB) mit dem Stichwort „Bewerbung Klasse Klima“ in der Betreffzeile bis zum 12.07.2017 an:

    bewerbung@bundjugend.de
    BUNDjugend Bundesgeschäftsstelle
    Am Köllnischen Park 1a
    10179 Berlin

    Bewerbungen, die nach dem 12.07.2017 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

    Die Jugendorganisation im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend) engagiert sich für den Schutz von Natur und Umwelt sowie die Förderung der Jugendarbeit innerhalb des Gesamtverbandes BUND e.V. Über 550.000 Menschen unterstützen die Arbeit des BUND, der zu den größten Natur- und Umweltschutzverbänden in Deutschland zählt.