BUNDjugend  

Schulstreik – Save the Climate

Von Schweden bis Australien, von Mexiko bis Pakistan – überall streiken Schüler*innen für Klimaschutz und für ein Recht auf Zukunft. Begonnen hat die weltweite Bewegung des “Climate Strike” im Sommer 2018 mit der damals 15-jährigen Greta Thunberg. Sie setzte sich jeden Freitag mit ihren Schulbüchern vor das Parlament, um die Regierung aufzufordern, sich konsequenter für Klimaschutz einzusetzen. Mittlerweile gehen weltweit junge Menschen zu Hunderttausenden freitags auf die Straße.

Hier findet ihr die bundesweiten Termine aller geplanten “Fridays for Future”-Streiks.

Oder ihr organisiert einen eigenen Schulstreik. Ihr wollt wissen wie? Hier findet ihr eine einfache Anleitung dazu.

 

 

 

Am 20.09 möchten wir gemeinsam einen neuen Höhepunkt der Klimabewegung erreichen: Als BUNDjugend und als junge Menschen rufen wir ALLE dazu auf, die Klimastreiks von Fridays For Future zu unterstützen und an diesem Freitag auf die Straße zu gehen. Egal ob Schülerin, Angestellter oder Rentnerin: Lasst uns viele werden und an diesem Tag mit Tausenden Menschen die Straßen fluten! Denn es ist Zeit über Altersgrenzen hinweg zusammenzustehen und gemeinsam Verantwortung für eine gerechte Klimapolitik und eine lebenswerte Zukunft zu übernehmen.

Die BUNDjugend ist seit Beginn der Bewegung mit dabei und stellt sich solidarisch hinter Fridays for Future, wann immer Politiker*innen junge Klimaaktivist*innen nicht ernst nehmen, einschüchtern oder gar bestrafen wollen. Auf der ersten Power On Konferenz im März bot die BUNDjugend über 200 Leuten in Berlin einen coolen Rahmen, um Workshops zu besuchen, weitere Schulstreiks zu organisieren und an Strukturen zu arbeiten. Auf weiteren regionalen Power On Konferenzen in ganz Deutschland hatten wiederum fast 400 junge Menschen von Fridays For Future und der BUNDjugend die Möglichkeit sich die Frage zu stellen, wie und ob der Planet noch gerettet werden kann. In spannenden Workshops wurde diskutiert, was unsere Vorstellungen von Gerechtigkeit sind, was unser Wirtschaftssystem mit der Klimakrise zu tun hat und wie sich Politik verändern muss.

Wen diese Fragen nachhaltig beschäftigen, ist sowohl beim großen Sommerkongress von Fridays for Future in Dortmund als auch beim Camp for Future wunderbar aufgehoben.

 

Gerne bewerben wir eure Veranstaltung auf unseren Social Media Kanälen und helfen euch bei Fragen. Schreibt dazu einfach eine Mail an Jonas oder Jenny.

Aktuelles zum Mitmachen beim Schulstreik – Save the Climate

Produkte zum Mitmachen beim Schulstreik – Save the Climate