BUNDjugend  

Neues Bildungsprojekt „Klasse Klima 2.0“ bringt Klimaschutz bundesweit in die Schulen

HER MIT DER COOLEN ZUKUNFT!

Berlin, den 21. Februar 2019. Zusammen mit dem netzwerk n e.V. startet die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUNDjugend) im Februar 2019 ein spannendes Bildungsprojekt, in dem bundesweit rund 8.000 Schüler*innen an weiterführenden Schulen dazu befähigt werden, einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

„Aufbauend auf dem erfolgreichen Vorgänger-Projekt ‚Klasse Klima‘ lernen im Folgeprojekt Schülerinnen und Schüler ihr Umfeld in den Bereichen Mobilität, Ernährung, Konsum und Energie umzugestalten!“ freut sich Projektreferentin Antonia Müller von der BUNDjugend.

Bei „Klasse Klima 2.0 – Her mit der coolen Zukunft!“ ziehen alle an einem Strang: Jugendverband, Hochschule und Schule. Die Inhalte werden von jungen engagierten Menschen auf Augenhöhe mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Diese Multiplikatorinnen und Multiplikatoren werden vorab durch das Projektteam geschult. Dabei werden Erkenntnisse der Umweltpsychologie und zu Big Points des Klimaschutzes herangezogen, damit aktuellstes Problem- und Handlungswissen zunächst an Studierende und andere junge Menschen vermittelt und anschließend durch diese an Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden kann.

„Ein Bonus für Studierende ist hier die angestrebte Anerkennung ihres Engagements in Form von Credit Points im Rahmen von Service Learning“, ergänzt Projektreferentin Laura Trölenberg vom netzwerk n e.V.. Die ersten Schulungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sind bereits terminiert:

  • 26.-28.04.: Pilotschulung in Berlin
  • 24.-26.05.: Schulung in Köln

Interessierte wenden sich gern direkt an Laura Trölenberg: laura.troelenberg@netzwerk-n.org.

„Klasse Klima 2.0 – Her mit der coolen Zukunft!“ wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Koordiniert wird das Projekt in Berlin, durchgeführt bundesweit.