BUNDjugend  

“Gutes Leben für alle!” – Materialpaket

Neue Broschüren und Sticker sind da!

Ein gutes Leben für alle – wäre das nicht chic?! Damit diese Utopie tatsächlich wahr wird, müssen wir unsere derzeitige Lebens- und Wirtschaftsweise grundlegend verändern. Wie das geht und wie ihr euch dafür im Alltag und politisch einsetzen könnt, könnt ihr in unseren neuen Broschüren nachlesen: zu den Themen Suffizienz, Mobilität, Ressourcen, Digitalisierung und Konsum. Außerdem gibt’s passend dazu schnieke neue Sticker!

Mit unserem “Gutes Leben für alle!” Materialpaket bist du rundum ausgestattet, du erhälst jeweils eine Broschüre und einen Sticker.

Jetzt reicht´s! – Mit Suffizienz zum guten Leben für alle
Wir leben auf einem endlichen Planeten und dennoch soll die Wirtschaft endlos weiterwachsen, und das auf Kosten anderer Menschen und des Klimas?! So kann das nicht weitergehen!
Deshalb behandelt unsere neue Broschüre das Thema Suffizienz (lat. sufficere: ausreichen, genügen). Wie schaffen wir es, unsere Lebensgrundlagen auf diesem Planeten zu erhalten? Warum reicht es nicht, auf technischen Fortschritt zu setzen? Und welche Rahmenbedingungen und Infrastrukturen muss die Politik schaffen, damit wir ein „ein gutes Leben für alle“ statt „ein besseres Leben für wenige“ erreichen können?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich unsere neue Broschüre. Zudem geben wir Tipps, wie du selbst aktiv werden und somit eine suffiziente Welt mitgestalten kannst – für ein gutes Leben für alle!
Format DIN A6, 28 Seiten.

Ich kaufe, also bin ich? – Von der Konsumgesellschaft zum guten Leben für alle
Auf wessen Kosten geht unser Konsum? Macht Shoppen wirklich glücklich? Und kann man gut leben, ohne viel zu haben? Und was bitteschön heißt eigentlich „Suffizienz“?
Mit diesen und noch vielen weiteren Fragen beschäftigt sich unsere Konsum-Broschüre. Sie zeigt dir anschaulich, wie sich unser Konsumverhalten auf Umwelt und Menschen auswirkt. Dabei beleuchtet die Broschüre vor allem die Probleme rund um die Themen Fast Fashion und Werbung. In der Broschüre findest du nicht nur Anregungen, wie du dein eigenes Konsumverhalten ändern kannst. Du kannst darin auch nachlesen, welche politischen Rahmenbedingungen sich wandeln müssen, damit ein ressourcenarmes und nachhaltiges Leben möglich wird. Oben drauf gibt’s noch Ideen, um selber politisch aktiv zu werden – für ein gutes Leben für alle!
Format DIN A6, 32 Seiten.

Ende der Verschwendung – Mit der Ressourcenwende zum guten leben für alle
Unser Ressourcenhunger wächst immer weiter, aktuell bräuchten wir eigentlich 1,7 Erden, um den weltweiten Bedarf an natürlichen Ressourcen wie Ackerland, Wasser und Wälder zu decken. Hinzu kommen nicht-erneuerbare Rohstoffe wie Erdöl, Braunkohle oder Metalle. Aber woher kommen überhaupt die Ressourcen, auf wessen Kosten geht unser enormer Rohstoffverbrauch und was passiert mit ihnen, nachdem wir sie in den Müll geschmissen haben?
Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich unsere neue Broschüre. Beim Lesen erfährst du, auf wessen Kosten wir unseren Ressourcenhunger stillen und wie wir es schaffen können, einen absolut geringeren Verbrauch und einen gerecht verteilten Zugang zu den noch vorhandenen Rohstoffen zu schaffen. Zudem haben wir Tipps und Ideen für dich, was du in deinem alltäglichen Leben verändern kannst und mit welchen Aktionen du Appelle an die Politik richten kannst – für ein gutes Leben für alle!
Format DIN A6, 36 Seiten.

Die Straßen zurückerobern – Auf dem Weg zur Mobilitätswende
Angesichts von stinkenden Blechlawinen auf den Straßen, fehlenden Fahrradwegen und überteuerten Zugfahrten hast du dich auch sicher schon gefragt: Wie kann eine umweltschonende und sozial gerechte Mobilität in der Zukunft aussehen? Was bräuchte es dafür und wie kommen wir dahin?
Mit diesen und noch vielen weiteren Fragen beschäftigt sich unsere Mobilitäts-Broschüre.
Du kannst darin nachlesen, wie sich der auto- und fluglastige Verkehrssektor auf unsere Umwelt und unsere Gesundheit auswirkt, wieso es mit Bio-Sprit und E-Autos nicht getan ist und warum es ein grundlegendes Umdenken in unser Art uns fortzubewegen braucht. Die Broschüre schlägt politische Rahmenbedingungen vor, die eine nachhaltige Mobilität für alle einfacher machen würden, und stellt inspirierende Alternativen vor. Oben drauf gibt’s noch Ideen, um selber politisch aktiv zu werden – für eine Mobilitätswende und ein gutes Leben für alle!
Format DIN A6, 36 Seiten.

#vollvernetzt – Mit digitaler Suffizienz zum guten Leben für alle
Wir sind ständig online – doch was macht das eigentlich mit uns und der Umwelt?! Wie können wir die Digitalisierung so gestalten, dass sie ökologisch nachhaltig und sozial gerecht wird? Welche Rolle spielt darin digitale Suffizienz? Und was heißt das überhaupt?
Mit diesen Fragen setzt sich unsere Digitalisierungsbroschüre auseinander. Darin erfährst du, wie sich digitale Entwicklungen auf unseren Ressourcenverbrauch auswirken, welche Rolle Datenschutz dabei spielt und du kannst nachlesen, was sich hinter Begriffen wie „Bots“, „Algorithmus“ oder „Cloud“ eigentlich genau verbirgt. In der Broschüre stellen wir außerdem vor, welche politischen Rahmenbedingungen es bräuchte, um die Digitalisierung so zu gestalten, dass sie zu einer lebenswerten Zukunft beiträgt. Zum Schluss gibt’s noch Ideen, um selber politisch aktiv zu werden – für eine sozial-ökologische Digitalisierung und ein gutes Leben für alle!
Format DIN A6, 40 Seiten.

Aufkleber “Her mit dem guten Leben”
Ein gutes Leben für alle! Wer wünscht sich das nicht?
Fordere mit diesem Sticker ein friedliches, ausbeutungsfreies und solidarisches Zusammenleben der Menschen miteinander und den achtsamen Umgang mit der Natur.
Er ist rund und hat einen Durchmesser von 8 cm.

Aufkleber “Irgendwas stimmt hier nicht”
Erdbeeren im Winter? Irgendwas stimmt hier nicht! Ein T-Shirt für drei Euro? Irgendwas stimmt hier nicht! Dieser Sticker ist sehr vielseitig verwendbar. Du findest sicher einiges, wo er passend erscheint.
Das Format ist A7( 72×105 mm).

Aufkleber “Wachstumsschmerzen?”
Wir leben auf einem endlichen Planeten und dennoch soll die Wirtschaft endlos weiterwachsen. Das “Größer, Weiter, Schneller, Mehr”, das hinter diesem ständigen Streben nach Wachstum steht, hat sich in unsere Köpfe geschlichen. „Doch diese Lebens- und Wirtschaftsweise verursacht unserem tollen Planeten Wachstumsschmerzen.“
Er ist rund und hat einen Durchmesser von 10 cm.

Aufkleber “I´ve been looking for Fahrradweg”
Überall gibt es breite Straßen für Autos, aber nirgends schöne breite Fahrradwege. Das muss sich ändern! Wir brauchen endlich überall anständige Fahrradwege für eine nachhaltige Mobilitätswende! I`ve been looking for Fahrradweg!
Er ist eckig und hat ein Format von 7 x 10,5 cm.

Aufkleber “Strg+Alt+Entf?”
„Der Erde geht es nicht gut! Brauchen wir einen Neustart? Wenn es bloß so einfach wäre, einfach die Tastenkombination Strg+Alt+Entf drücken zu können. Ein Sticker, der zum Nachdenken anregt und sich zum Beispiel auch chic auf deinem Laptop macht.“ Er ist eckig und hat ein Format von 70 x 10,5 cm.

Flyer “Erde am Limit?”                    

Der Erdüberlastungstag – der Tag, an dem bereits alle natürlichen Ressourcen verbraucht sind, die uns der Planet binnen eines Jahres zur Verfügung stellen kann – kommt jedes Jahr früher.
Beim weltweiten Raubbau an der Erde trägt Deutschland gehörige Verantwortung: Hierzulande beanspruchen wir mehr als das Dreifache von Ressourcen wie Holz, Wasser, Fischen oder Ackerland, als uns anteilig zusteht. Doch es geht auch anders! Darüber wollen BUNDjugend und BUND mit diesem Faltblatt überzeugen: Es ist Zeit, etwas zu tun! Packen wir es an!

Alle Sticker sind umweltfreundlich und vegan produziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Set ist momentan leider nicht bestellbar!