BUNDjugend  

0,0 Plastikmüll

Für eine Gesellschaft ohne Plastikmüll! Noch ist Plastik als Verpackungsmaterial überall in unserem Alltag zu finden - mit gravierenden Auswirkungen auf Klima, Gesundheit, Umwelt und Natur.

Arbeitskreis Plastikmüll

Hast du Lust dich im Arbeitskreis
0,0 Plastikmüll zu engagieren?
Hier kannst du Mitstreiter*innen für deine eigenen Ideen zur Abfallvermeidung gewinnen.
Schreib uns & werde Teil eines bundesweiten Netzwerks, das zusammen für eine plastikfreie Welt kämpft!

null-plastik@bundjugend.de

Wir freuen uns auf dich!

Vergangene Aktionen:

An der Europäischen Abfallvermeidungswoche (12.11. – 27.11.22) mit dem Schwerpunkt Textilien beteiligten wir uns mit mehreren Aktionen in Frankfurt und Offenbach:

Am 21.11. veranstalteten wir gemeinsam mit dem BUND, Greenpeace und CleanFFM eine große Kleidertausch-Party in der Lutherkirche in Frankfurt.

Klick dich durch zum Vergrößern…

Außerdem organisierten wir zwei kostenlosen Textil Repair Wochenend-Workshop für junge Menschen am 19. + 20.11. sowie am 26. + 27.11. im nachhaltigen Maßschneiderei-Atelier Passepartout in Offenbach. Insgesamt 12 Teilnehmer:innen konnten hier ihre kaputten Lieblingsstücke mitbringen und lernten diese, unter Anleitung fachkundiger Schneiderinnen, an der Maschine und mit der Hand zu reparieren. Obendrein gab es spannende Infos und Diskussionen zur Bekleidungsindustrie und ihren Auswirkungen auf Mensch und Natur. Möchtest auch du mehr über deine Kleidung erfahren? Komm mit uns auf eine konsumkritische Weltreise!

Zum World Clean Up Day am 17. September startete der AK Plastikmüll, gemeinsam mit seinen engagierten Kooperationspartner:innen vom ULF Unverpackt-Laden, BUND und Greenpeace Frankfurt, sowie ca. 50 Helfer:innen eine große Müllsammelaktion. Nach 2 Stunden Aufsammeln entlang des Mainufers zählten wir von insgesamt 29 Müllsäcken 4 Stück für das BUND Brand Audit Projekt aus. Dabei erfassten wir jedes einzelne Müllteil, um den hauptverantwortlichen Hersteller und Inverkehrbringer zu identifizieren. Die erhobenen Daten wurden, zusammen mit anderen bundesweiten Stichproben, in einer Pressemitteilung von BUND Expertin für Kreislaufwirtschaft Janine Korduan veröffentlicht. Seit Jahren steht Coca Cola ungeschlagen auf Platz 1, was die rücksichtslose Vermüllung unseres Planeten betrifft! Wir sind der Meinung, dass v. a. große Konzerne führend beim Ausbau und insbesondere der Finanzierung von echten und nachhaltigen Lösungen, wie standardisierten („Pool“) Mehrweg- und Unverpackt-Systemen sein und es nicht bei grün gewaschenen Versprechen belassen sollten!