BUNDjugend  

Zukunftskommission Landwirtschaft

Es geht um unsere Zukunft. Wir wollen sicherstellen, dass die Perspektiven, Ideen und Visionen junger Menschen berücksichtigt werden!

Wofür stehen wir?

Die BUNDjugend steht schon lange für eine Agrarwende. Reine kosmetische Korrekturen werden angesichts der extremen Bedeutung der Landwirtschaft für Mensch und Umwelt nicht ausreichen. Wir brauchen eine Abkehr vom exportorientierten, hyperintensiven Wachstumsmodell in der Landwirtschaft. Stattdessen brauchen wir eine Landwirtschaft, die sich stärker an menschlichen Bedürfnissen nach Nahrungsmitteln, an den planetaren Grenzen und sozialen Kriterien orientiert. Ziel muss eine ökologisch nachhaltige, faire, regional ausgerichtete und global verantwortungsvolle Landwirtschaft sein sowie eine gute Versorgung aller Menschen mit ökologisch und sozial gerecht produzierten Lebensmitteln. Dabei müssen das Wohl und die Bedürfnisse von landwirtschaftlichen Erzeuger*innen, Konsument*innen, der Natur und kommender Generationen weltweit in Einklang gebracht werden.

Leitbilder einer Agrarpolitik der Zukunft sind für uns Agrarökologie und Ernährungssouveränität anstatt einer weiteren agroindustriellen Intensivierung zum Zwecke der Profitmaximierung einzelner Agrarkonzerne.