BUNDjugend  

ACT Tagesworkshop am 13.12.23, von 17 – 20 h

Datum: 13.12.2023, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Bewegungsraum vom Lax & Sülze, Leipzig
Adresse: Merseburgerstraße 46 (Hinterhof, 1. OG), 04177 Leipzig
Zielgruppe: bis 27 Jahre
Preis: 0 EUR

– Du hast Lust auf einen kostenlose Kreativworkshops?

– Du bist zwischen 16 und 27 Jahren jung?

– Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit sind dir wichtig bzw. du interessierst dich dafür?

– Du möchtest junge Menschen mit ähnlichen Interessen kennenlernen und / oder deine Liebsten mitnehmen?

Dann sei dabei und melde dich an! (weiter unten auf der Webseite). Die Plätze sind begrenzt.

 

Gliederung

1. Allgemeine Infos (Wann, Was, für Wen und Wer?)
2. Workshopprogramm (Was genau?)
3. Allgemeine Infos (Wo und für wen?)
4. Vegane Verpflegung
5. Sprachen
6. Hinweise zur Barrierarmut
7. Über das Projekt
8. Über die Referent:innen

1. Allgemeine Infos (Wann, Was, für Wen und Wer?):

Am 13. Dezember findet ein Tagesworkshop von ConnACTion in Leipzig statt. Es ist nur einer von mehreren Kreativworkshops, die wir bis 2025 anbieten werden. Du lernst Schwarze, Indigene, (post-) migrantische Sichtweisen auf Kunst, Kreativität und Klimagerechtigkeit kennen. Dabei kannst du selbst kreativ werden, dich ausprobieren, reflektieren und deine eigene, kreative Sprache verstärken. Vor allem aber kannst du Spaß haben und tolle Menschen kennenlernen.

 

2. Folgende Workshops finden statt:

13.12. – Movement- und Tanzworkshop:
Wir machen einen einstiegsfreundlichen Movement- und Tanzworkshop. So wollen wir mehr Ruhe im eigenen Körper finden und Auftanken.
– Mit Senja Brütting (Performance Art und Empowerment). Senja ist in diversen Bewegungs- und Profitrainings aktiv, gibt Demokratietrainings und arbeitet zu Communitybuilding.

3. Allgemeine Infos (Wo und für wen?):

Wir laden dich in Bewegungsraum des Lax & Sülze (Merseburger Str. 46, Hinterhof) ein. Der Raum im 1. OG ist nur über eine Treppe erreichbar.
Dieses Communitytreffen ist nur für Menschen mit Rassismuserfahrungen geplant. Sollten wir zuviele Anmeldungen erhalten, werden Menschen mit weiteren Diskriminierungserfahrungen bevorzugt eingeladen.

4. Folgende vegane Verpflegung wird gestellt:

Ein gibt einen veganen Abendsnack. Fühlt euch aber auch frei, selbst Speisen zum Teilen mitzubringen.

5. Sprachen:

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Eine Übersetzung ins Englische ist möglich – Schreiben kannst du in der Sprache deiner Wahl.

6. Möglichst barrierearm:

Die meisten unserer Veranstaltungen finden in Räumlichkeiten statt, die möglichst barrierearm sind. Für den Bewegungsworkshop haben wir KEINEN Raum gefunden, der für Rollstuhlfahrende zugänglich ist. Der Ort befindet sich im 1. OG. Bei Bedarf unterstützen wir gerne mit der Wendeltreppe
Die Sanitäranlagen sind genderneutral, die Verpflegung ist vegan.
Bei weiteren Wünschen und Bedürfnissen bitten wir vorab um Benachrichtigung und probieren dies einzurichten.

7. Über die Referentinnen:

Senja Brütting [Pronomen: Keine / Senja]
Senja Brütting arbeitet in der Performance Art und gibt Empowermenttrainings. Senja ist in diversen Bewegungs- und Profitrainings aktiv, gibt Demokratietrainings und arbeitet zu Communitybuilding.
Nach mehreren Jahren in der Sensibilisierungsarbeit zu Rassismus und Sexismus, hat sich Senja mittlerweile auf Self-Empowerment von Betroffenen spezialisiert. Senja gab bereits Theaterperformances zu Emotionen & anschließenden Wutworkshops. Mit unserer Gruppe gehen nun etwas auf Körper und Embodiement-Erfahrungen ein.

 

8. Über das Projekt:

ConnACTion verbindet Kunst, Kreativität und Klimagerechtigkeit. Uns gibt es in Leipzig, Berlin und Trier. Wir bieten jährliche eine Auftaktveranstaltung und mehrere Tagesworkshops zu den Thema Kreativtät und Klimagerechtigkeit an. Als Folgeprojekt von Locals United ist uns eine intersektionale Perspektive auf Klimagerechtigkeit wichtig. Dafür möchten wir dir kostenfrei die Möglichkeiten bieten, deine kreative Stimme zu verstärken.
ConnACTion ist ein Projekt der BUNDjugend und wird gefördert vom Bundesministerium des Innern und für Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.