BUNDjugend  

Aktiventreffen 2016

Datum: 23.09.2016 - 25.09.2016, Beginn ab 17 Uhr, Ende am Sonntagmittag
Ort: Hannover
Adresse: Hermann-Bahlsen-Allee 8, 30655 Hannover

Gesellschaftlichen Wandel gestalten, Rechtspopulismus bekämpfen!

Du interessierst dich für aktuelle umweltpolitische Debatten? Du willst anstehende Aktionen der BUNDjugend kreativ mitgestalten? Oder möchtest du einfach erleben, wer oder was die BUNDjugend ist? Jedes Jahr im Herbst bietet das Aktiventreffen DIE Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten über Umweltthemen und Aktionsideen auszutauschen.

In diesem Jahr wollen wir einen besonderen Fokus auf die Frage legen, wie die große sozial-ökologische Transformation gelingen kann. Wie entsteht gesellschaftlicher Wandel? Was sind soziale Bewegungen? Wodurch werden sie erfolgreich? Welche Rolle kann die BUNDjugend beim gesellschaftlichen Wandel spielen? Was können wir ganz konkret tun? Wir wollen uns auch anschauen, wo die internationale Umweltbewegung derzeit steht. Welche Diskussionen spielen darin eine Rolle? Was bedeutet Solidarität in diesem Zusammenhang? Außerdem wollen wir mit euch diskutieren, wie mit aktuellen rechtspopulistischen Entwicklungen in der Gesellschaft umgegangen werden kann. Wie kommt es überhaupt zu diesen Entwicklungen und was können wir dagegen unternehmen?

Darüber hinaus wird auf dem Aktiventreffen der Startschuss für die neue BUNDjugend-Kampagne zum Thema Verkehrspolitik fallen. Seid also dabei, wenn wir damit loslegen und erfahrt als Erste, wie ihr euch im Kampagnenzeitraum kreativ beteiligen könnt.
Auch die Mitmachmöglichkeiten im neuen Projekt „Klima gerecht schützen“ oder im Arbeitskreis Klima und Energie werden beim Aktiventreffen vorgestellt.

Natürlich wird es wie immer auch Raum für Austausch, Spaß und Spiel und gemütliche Gespräche am Lagerfeuer geben. Wenn ihr das Aktiventreffen nutzen möchtet, um euch zu bestimmten Themen auszutauschen, sagt uns gerne Bescheid (im Amneldeformular).

Unterbringung und Verpflegung

Wie werden in Mehrbettzimmern im Naturfreundehaus Hannover untergebracht sein, welches gut erreichbar und doch im Grünen gelegen ist und dort eine vegetarisch-vegane Vollverpflegung genießen. Die Teilnahme am Wochenende ist kostenlos.

Fahrtkosten können wir bis zu einer Höhe von max. 50% des Normalpreises der Deutschen Bahn erstatten. Falls ihr für eure Fahrt aus irgendeinem Grund mehr bezahlen müsst und dies eure Teilnahme an dem Wochenende beeinträchtigen würde, dann meldet euch bitte vorab bei uns.

Ihr habt Lust vom 23.-25. September dabei zu sein? Dann meldet euch jetzt über das Anmeldeformular verbindlich bis zum 12. September für das Aktiventreffen an.

Bei Fragen zum Aktiventreffen wendet euch gerne an Emilia. Genaue Infos zu Anfahrt, Programm und Packliste schicken wir euch rechtzeitig per Mail. Wir freuen uns auf euch!

ANMELDUNG