BUNDjugend  

Dezentrale Aktionstage für die Mobilitätswende

Datum: 05.06.2021 - 06.06.2021
Ort: bundesweit

An vielen Orten regt sich Widerstand gegen neue Autobahnen und andere fossile Verkehrs- und Infrastrukturprojekte. Überall engagieren sich Menschen für eine klimagerechte Mobilitätswende und die Proteste um den Danni haben der Bewegung Aufwind gegeben. Jetzt ist es Zeit, zusammen und an vielen Orten gleichzeitig aktiv zu werden!

Unter dem Motto „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende jetzt! Autobahnbau stoppen!“ ruft ein bundesweites Bündnis dazu auf, sich am 5./6. Juni an dezentralen Aktionstagen für die Mobilitätswende zu beteiligen.

Macht mit!

Ob gegen Autobahnneubau oder für den Ausbau des ÖPNV, ob für Radentscheide oder mehr Busse im ländlichen Raum, ob mit Fahrraddemos, kreativen Aktionen oder coronakonformen Kundgebungen – wir wollen den Aktionstag unterstützen und mithelfen, den längst überfälligen Wandel des Mobilitätssystems einzuleiten!

Meldet euch bei Stella, wenn ihr mit eurer BUNDjugend-Gruppe dabei seid. Sie kann euch unterstützen, Updates geben und euch vernetzen, wenn andere Gruppen in eurer Region auch etwas planen.

Wenn ihr uns nach der Aktion Fotos schickt, können wir das vielfältige Engagement gegen die veraltete Verkehrspolitik sichtbar machen. Auch wenn ihr „nur“ bei einer Aktion einer anderen Gruppe mit dabei seid – z. B. einer Fahrrad-Demo auf der Autobahn – schickt uns gern Bilder davon (mit der Erlaubnis diese weiter zu verwenden).

Hier findet ihr: