BUNDjugend  

IntersActions: Antimuslimischer Rassismus

Ort: Zoom

Im Dezember steht unsere IntersAction zum Thema Antimuslimischer Rassismus an. Dieses Mal am ersten Dienstag im Monat, nämlich den 9.12.21 um 18Uhr. Dazu haben wir Zuher Jazmati als

Referent*in eingeladen. Zuher wird mit dir über folgende Fragen sprechen: Was bedeutet Antimuslimischer Rassismus?

Wie äußert sich Antimuslimischer Rassismus? Wie unterscheidet sich der Begriff im Vergleich zu Islamfeindlichkeit und Islamophobie? Welche historischen Gemeinsamkeiten gibt es mit Antisemitismus? Wie äußert sich Antimuslimischen Rassismus in aktivistischen Räumen? Wo und wie können queere Personen ihren Glauben ausleben und welche Strategien gibt es?

Wann?
9. Dezember um 18 Uhr

Wo?
Online auf Zoom

Wer?
Zuher Jazmati ist politischer Bildner, Podcaster, Trainer, und DJ. Zuher studierte in Marburg und Kairo “Politik des Nahen und Mittleren Ostens” und an der London School of Economics  “Empires, Colonialism and Globalisation”. Er arbeitet seit vielen Jahren zu den Themen (antimuslimischer) Rassismus, (Kontinuitäten des) Kolonialismus, Syrien, Queerness und Intersektionalität. Zuher arbeitet beim Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG e.V.), ist Vorstandsmitglied beim Verein “TakeOver – Verein für Intersektionale Kampagnenarbeit” und Co-Host von “BBQ – dem BlackBrownQueeren Podcast”.

 

Anmeldung IntersActions

  • Gibt es Bedürfnisse oder Dinge, die wir bei der Planung beachten sollen?