BUNDjugend  

Queere Perspektiven auf die Black Lives Matter Bewegung

Datum: 07.07.2020, 18:30 bis 20 Uhr
Ort: Zoom --> https://us02web.zoom.us/j/85218434415
Anmerkungen: Mit Malcolm Ohanwe und Jenner Hendrixx

Seit dem Mord an George Floyd sind Hunderttausende weltweit gegen Anti-Schwarzen Rassismus auf die Straße gegangen. Auch in Deutschland protestieren weiterhin viele Menschen gegen Polizeigewalt und Rassismus. Gleichzeitig gibt es ein verstärktes Aufzeigen rassistischer und kolonialer Strukturen innerhalb der deutschen Gesellschaft.

In unserem nächsten Onlinepodium wollen wir mit Jenner Hendrixx und Malcolm Ohanwe darüber sprechen, was die aktuellen Proteste der Black Lives Matter Bewegung für queere Schwarze bedeuten:


  • Wie leben Schwarze queere Menschen einerseits mit Rassismus im Alltag aber auch innerhalb der queeren Community? Inwiefern spielen queere Perspektiven innerhalb der Bewegung eine Rolle?
  • Wie haben Schwarze Personen LGBTIQ-Rechte erkämpft?
  • Gibt es in Deutschland Support aus der weißen queeren Community gegen Anti-Schwarzen Rassismus?
  • Wie können wir allgemein Protestbewegungen intersektional und solidarisch gestalten?
  • Und wie lassen sich Kämpfe gegen die Klimakrise und gegen strukturelle Machtverhältnisse verbinden?

Zu den Referent*innen:

  • Jenner ist Diva mit Herz und eine queere Aktivist*in auf TikTok.
  • Malcolm ist Fernseh-, Radio- und Text-Journalist, hauptsächlich für die ARD und für den SPIEGEL. Das Medium Magazin zählte ihn zu den 30 besten Journalist*innen bis 30. In seinem Podcast „Kanackische Welle“ bespricht er zwei Mal im Monat Identität im Einwanderungsland Deutschland.

Moderiert wird das Gespräch von Dante Davis und Zainn* Assaad aus dem BUNDjugend Projekt Locals United.

Locals United versucht Klimagerechtigkeit intersektional zu betrachten und das Zusammenwirken von Machtverhältnissen und der Klimakrise aufzuzeigen.


Das Webinar wird auf Zoom stattfinden und gleichzeitig live auf Facebook übertragen. Ihr könnt also direkt auf Zoom oder auf Facebook eure Fragen stellen.

Wir bitten um einen freundlichen Austausch. Stellt eure Fragen sachbezogen und höflich. Menschen, die sich rassistisch oder queerfeindlich äußern, werden wir aus dem Webinar entfernen.

Zoomlink: https://us02web.zoom.us/j/85218434415

Hier findet ihr die Veranstaltung auf Facebookhttps://www.facebook.com/events/631121060831182/