BUNDjugend  

Tour de Verkehrswende

Datum: 22.08.2021 - 02.09.2021
Ort: von Essen nach Berlin quer durch Deutschland

Vom 22. August bis 02. September geht es in mehreren Etappen von Essen nach Berlin. Und zwar mit dem Fahrrad! Mit dieser Fahrraddemonstration zeigen wir, dass die Verkehrswende möglich und machbar ist. Als Teil der bundesweiten Protestaktion „Ohne Kerosin nach Berlin“ werden Hunderte von Radfahrer*innen in Deutschland unterwegs sein.

Und du kannst dabei sein – entweder eine oder mehrere der Etappen mitfahren oder mit deiner Gruppe an den Etappenpunkten gemeinsame Veranstaltung mit den Mitfahrenden organisieren! Die Infos zu den Etappen gibt’s unten.

Bei Changing Cities kannst du dich jetzt anmelden und dort findest du auch alle weiteren Infos zu der Tour.

Mobilität und Klimaschutz auf die politische Agenda setzen

Pünktlich zum Bundestagswahlkampf 2021 fahren wir in 11 Etappen mit dem Rad nach Berlin und setzen die Themen Mobilität und Klimaschutz auf die bundespolitische Agenda. Die „Tour de Verkehrswende“ fährt unter dem Motto „Wir bringen Paris nach Berlin“, denn die Politik der pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo zeigt: Die klima- und menschenfreundliche Verkehrswende ist politisch möglich und praktisch umsetzbar. Seit 2014 wird die französische Hauptstadt in großen Teilen nachhaltig umgestaltet. Um die Feinstaub- und Lärmbelastung zu reduzieren und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, wird der Ausbau von Fuß- und Radwegen deutlich vorangetrieben und große Bereiche des Zentrums für Menschen geöffnet und für den Autoverkehr gesperrt.

„Auch für deutsche Städte und Gemeinden fordern wir einen solchen Strukturwandel in der Mobilitätspolitik. Weil die Zukunft dem Fuß- und Radverkehr sowie dem ÖPNV gehört. Denn auch in Deutschland gilt: Mit dem Fahrrad lassen sich Wahlen gewinnen,” sagt Ragnhild Sørensen von Changing Cities.

Die Forderungen der #TourDeVerkehrswende an die nächste Bundesregierung

1)    Vorrang des Umweltverbundes: Grundlegende Flächenumverteilung mit Ausbau des ÖPNV und des bundesweiten Fuß- und Radverkehrsnetzes
2)    Klare, konsequente und sofortige Maßnahmen zur deutlichen Reduktion des motorisierten Individualverkehrs (MIV). Ziel: Halbierung der Kfz bis 2030.
3)    Sofortiger und konsequenter Abbau der finanziellen und gesetzlichen Privilegien für den MIV
4)    Moratorium für den Bundesverkehrswegeplan

Die 600 km lange Tour trägt die Pariser Botschaft auch durch Städte, die Fuß- und Radentscheide auf die Beine gestellt haben. Entlang der Strecke gibt es Treffen mit Initiativen, Organisationen, und Politiker*innen, denen eine klimaverträgliche Verkehrswende ein Anliegen ist. Im Fokus steht der Austausch mit Menschen, die von den Fehlern und Versäumnissen der Verkehrspolitik am stärksten betroffen sind. An den Etappenzielen werden gemeinsam mit Unterstützer*innen Aktionen zur Klima- und Verkehrswende stattfinden.

Weil wir so viele Teilnehmer*innen sind, werden wir von der Polizei auf der ganzen Strecke begleitet. Die täglichen Strecken sind zwischen 35 und 85 km lang. Wir werden von Fläming Kitchen begleitet, für veganes Essen ist also gesorgt. Es werden während der Tour verschiedene Aufgaben anfallen und wir machen Veranstaltungen und kleine Aktionen – wir freuen uns auf Deinen Input.

Für die Fahrt brauchst du ein Fahrrad, ein Zelt, eine Isomatte, ein Schlafsack, Wechselklamotten (einschl. Regenhose/-jacke), FFP2-Masken und einen Ersatzschlauch. Wir haben eine*n Fahrradmonteur*in dabei, die*der Dir bei Reparaturen zur Seite stehen wird. 

Wir haben ein Hygienekonzept für die ganze Tour, aber das wichtigste ist die Bereitschaft von allen, gegenseitig aufeinander aufzupassen.

Die Route & die Etappen

Die Etappen der #TourDeVerkehrswende 2021:
22.8. Essen – Marl – Haltern am See (40 km)
23.8. Haltern am See – Dülmen – Münster (45 km)
24.8. Münster – Bielefeld (75 km)
25.8. Bielefeld – Rinteln (50 km)
26.8. Rinteln – Hannover (60 km)
28.8. Hannover – Braunschweig (70 km)
29.8. Braunschweig – Helmstedt (40 km)
30.8. Helmstedt – Magdeburg (50 km)
31.8. Magdeburg – Brandenburg an der Havel (85 km)
1.9. Brandenburg an der Havel – Werder – Potsdam (65 km)
2.9. Potsdam – Berlin (35 km)