BUNDjugend  

offene Diskussion: Klimafreundliche Mobilität für alle! – Klar, aber wie?

Datum: 23.02.2020, 9:30-14:00
Ort: Berlin, Prenzlauer Berg

Wie gestalten wir die Mobilitätswende sozial gerecht?

Wir wollen eine Mobilitätswende – also mehr Platz für Fuß und Rad und mehr öffentlichen Verkehr! Aber wie schaffen wir das? Und vor allem: Wie schaffen wir das, ohne dass diejenigen draufzahlen, die schon jetzt mit weniger klar kommen müssen? Oder anders gefragt: Wie schaffen wir eine sozial gerechte Mobilitätswende?

Diese und andere Fragen wollen wir (mit euch) diskutieren. Erst gibt es einen kurzen Input von Maximilian Becker, dann kommen wir in vier Kleingruppen miteinander ins Gespräch. Beschäftigen wollen wir uns dabei mit der Frage, ob Preise ein gutes Mittel sind, um Klimaschutz zu erreichen; den  Gegensätzen zwischen Stadt und Land; dem Umgang mit Arbeitsplätzen in der Autoindustrie sowie Rechtpopulismus und Mobilität. Dabei soll viel Raum für den Austausch von Meinungen und Diskussionen sein.

Interesse, (keine) Kosten und Infos

Organisiert wird die Veranstaltung von der „TaskForce Mobilität„, die aus ein paar jungen Menschen besteht, die wollen, dass Verkehr & Mobilität innerhalb der BUNDjugend, aber auch darüber hinaus verstärkt diskutiert werden. Gerade weil das sogenannte Klimaschutzgesetz und die Begleitmaßnahmen fast nichts bringen und der Bundesverkehrsminister Scheuer weiterhin lieber Auto statt ÖPNV fährt (und auch die Gelder entsprechend verteilt), bleibt noch genug zu  tun!

Bei dieser Veranstaltung freuen wir uns auf neue Gesichter und Ideen. Du kannst an der Veranstaltung teilnehmen, ohne dich langfristig bei uns zu engagieren und ohne dass du allwissend bist! 😉

Fahrtkosten werden nach Rücksprache zum BC 50-Preis erstattet, es wird ein Mittagessen geben. Die Veranstaltung ist kostenlos. Bei Interesse melde dich gern direkt (unverbindlich) über das Formular unten – wir melden uns dann bei dir zurück. Natürlich kannst du dich mit Fragen auch direkt an Stella wenden.

Interesse am Treffen zu Mobilität und sozialer Gerechtigkeit

Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
  • Damit wir wissen, von wo du anreisen würdest.