BUNDjugend  

Zukunftskommission Landwirtschaft – Wir sind dabei!

Die Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) ist am 8. Juli 2020 von der Bundesregierung einberufen worden. Ihr Auftrag ist es, „Empfehlungen und Vorschläge zu erarbeiten, um eine nachhaltige, das heißt ökologisch und ökonomisch tragfähige sowie sozial verträgliche Landwirtschaft in Deutschland auch in Zukunft zu ermöglichen“.

Die Kommission setzt sich aus insgesamt 31 Mitgliedern aus dem Bereich der Landwirtschaft, dem Umwelt- und Tierschutz, dem Bereich Wirtschaft und Verbraucher*innen sowie der Wissenschaft zusammen. Es gibt zwei Jugendvertreter*innen in der Kommission: Wir als BUNDjugend vertreten die Jugendumweltverbände, der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) vertritt die Stimmen der Junglandwirt*innen und Jungwinzer*innen.

Aus unserer Sicht ist das Einrichten der Kommission längst überfällig:

Es müssen endlich gesellschaftlich tragfähige Lösungen für soziale und ökologische Probleme in der Landwirtschaft gefunden werden! Wir wollen in der Kommission nicht nur die Ansichten und Interessen der BUNDjugend vertreten, sondern tauschen uns in der Begleitung der Arbeit sehr eng mit unseren befreundeten Jugendumweltverbänden, der Naturschutzjugend (NAJU) und der Naturfreundejugend (NFJD), sowie auch mit weiteren Jugendorganisationen aus. So wollen wir sicherstellen, dass eine breite Beteiligung und Berücksichtigung der Perspektiven von jungen Menschen und ihren Ideen, Visionen und Lösungsvorschlägen für die Landwirtschaft der Zukunft ermöglicht werden kann.

Myriam Rapior aus unserem ehrenamtlichen Bundesvorstand wird uns in der Kommission vertreten. Sie stellt klar:

„Alle Umweltschäden, die wir heute verursachen, gehen zu Lasten dieser und kommender Generationen. Es ist inakzeptabel, dass meiner Generation eine rasant schwindende Biodiversität, unüberschaubare Folgen der Klimakrise und skandalöse Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft übergeben werden. Sowohl wir, als auch die Menschen in anderen Ländern, haben ein Anrecht auf eine zukunftsfähige Landwirtschaft! In der Kommission möchte ich meine Stimme für die Jugendumweltbewegung einsetzen, die ein gutes Leben für alle einfordert.“

Weitere Infos zu unseren Forderungen sowie der Arbeit und dem Fahrplan der Kommission findet ihr in Kürze hier!