BUNDjugend  

#Klimafasten

Klimafasten: Ein Rückblick

Das Klimafasten ist geschafft und war für unsere Teilnehmer*innen ein voller Erfolg! Zeit für einen kurzen Rückblick auf die spannende Zeit: Rund 60 Jugendliche haben sich bei uns in diesem Jahr mit ihrer eigenen Fasten-Challenge angemeldet und verzichten auf eine klimaschädliche Sache während der Fastenzeit. Von Smartphone-Fasten bis Wattfasten gibt es in diesem Jahr vielfältige Challenges. Besonders beliebt sind in diesem Jahr aber der Verzicht auf Palmöl, Plastikfasten und die vegane Ernährung. Und es gibt schon einiges zu Berichten!

Hol dir Inspiration auf unserem Blog!

Auf unserem Blog kannst du nachlesen, mit welchen Fragen und Herausforderungen die Jugendlichen konfrontiert waren und dir von ihnen Tipps für deinen klimafreundlichen Alltag holen.

Du ernährst dich bereits vegan und möchtest zusätzlich noch bewusster auf Plastik verzichten? Dann hol dir Inspiration bei Fiona oder Theresa. Du möchtest lieber mehr selbermachen statt kaufen? Dann schau dir Kathys Beitrag an. Hier erklärt sie, wie man ganz einfach und ohne Vorkenntnisse eine Handytasche selber nähen kann.

Klimafasten in den Medien

Unter dem Hashtag #Klimafasten findest du online zahlreiche Berichte und Tipps rund um das Klimafasten – und auch in der Presse tut sich so einiges: Eine Jugendredakteurin der Berliner Zeitung ist ebenfalls beim Klimafasten dabei und berichtet hier regelmäßig über ihre Multi-Fasten Challenge. Klimafasten im Bewegtbild kannst du beim SWR nachgucken, der war im Rahmen einer Sendung zu unterschiedlichen Varianten des Fastens zu Besuch bei der BUNDjugend Saar.