BUNDjugend  

Ausgepresst! Was bleibt für die Zukunft?

„Wer will noch Erde haben? Umsonst! Eure Enkel zahlen!“ war heute bei unserem „Erden-Verkaufsstand“ zu hören. In einem Bündnis haben wir zum Erdüberlastungstag symbolisch Erden ausgepresst. Genau so, wie wir es mit der echten Erde machen: Wir pressen ihre Ressourcen aus, als hätten wir noch eine Menge auf Lager. Wenn alle so leben würden wie wir in Deutschland, bräuchten wir 3 Planeten Erde. So kann es nicht weiter gehen! #movethedate

Weiterlesen
Ausgepresst! Was bleibt für die Zukunft?

Platz da!

Frische Luft zum Atmen, die nicht von Abgasen verpestet ist, eine entspannte Situation ohne Stress und gefährlicher Lage für Kinder und Radfahrer*innen, im Fokus das Wohl aller Bewohner*innen – das alles könnte eine Stadt ohne Autos bieten.

Warum die BUNDjugend autofreie Innenstädte fordert und wieso wir meinen, dass das was werden kann, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen
Platz da!

Klimacamps und Kohleprotest

2018 wird ein entscheidendes Jahr für den Klimaschutz: Noch in diesem Kalenderjahr soll eine von der Bundesregierung berufene Kommission darüber entscheiden, wie es mit der Kohle in Deutschland weitergeht. Wann kommt der Ausstieg und zu welchen Bedingungen?

Deswegen lohnt es sich in diesem Jahr ganz besonders, für einen schnellstmöglichen Kohleausstieg aktiv zu werden! Hier haben wir für euch zusammengestellt, wo ihr euch in diesem Sommer an Demos oder Klimacamps beteiligen könnt.

Weiterlesen
Klimacamps und Kohleprotest

Über uns

Die BUNDjugend (Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.) ist der unabhängige Jugendverband des BUND und hat zurzeit bundesweit 71.000 Mitglieder unter 27 Jahren.

▸ Weiterlesen