BUNDjugend  

Rettet das camp for future

In diesem Jahr sind der BUNDjugend NRW Gelder für das camp for [future] gestrichen worden. Dabei sind gerade jetzt Räume für junge Menschen zum Austauschen und Vernetzen gefragter denn je. Deswegen wollen wir das Camp trotzdem stattfinden lassen. Das finanzielle Risiko gehen wir ein, denn es braucht weiterhin politischen Druck für den Erhalt des Hambacher Walds und ein Schnelles Ende des Klimakillers Braunkohle! Bitte unterstützt uns, um die notwendige Infrastruktur und ein gutes Programm auf die Beine stellen zu können! Jeder Beitrag hilft.

Weiterlesen
Rettet das camp for future

Eure Aktion zum globalen Overshoot Day

Ab dem 29. Juli 2019 lebt die Menschheit für den Rest des Jahres auf Pump. Ihr wollt nicht länger zusehen, wie unser Planet geplündert wir? Dann werdet aktiv und organisiert bei euch vor Ort eine Aktion zum globalen Erdüberlastungstag. Wir unterstützen euch mit Infomaterialien und einem Aktionsleitfaden.

Weiterlesen
Eure Aktion zum globalen Overshoot Day

Klimacamps und Proteste im Sommer 2019

2019 wird ein entscheidendes Jahr für den Klimaschutz: Die durch die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg gestartete Bewegung Fridays for Future wächst stetig. Angefeuert durch die ernüchternden Ergebnisse der Kohlekomission, fordern Schüler*innen und Studierende eine konsequentere Klimapolitik und verbindliche Ziele seitens der Politik.
Es lohnt sich also in diesem Jahr ganz besonders, aktiv zu werden! Wir haben für euch zusammengestellt, wo ihr euch – zusätzlich zu den Freitagsprotesten – in diesem Sommer an Demos oder Klimacamps beteiligen könnt.

Weiterlesen
Klimacamps und Proteste im Sommer 2019

Über uns

Die BUNDjugend (Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.) ist der unabhängige Jugendverband des BUND und hat zurzeit bundesweit 77.000 Mitglieder unter 27 Jahren.

▸ Weiterlesen