BUNDjugend  

SYSTEMwandel

Für eine klimagerechte Gesellschaft in der jedes Leben wertvoll ist. Gegen (Wirtschafts)Systeme der Ausbeutung - Für Solidarität & Gemeinwohl.

Du hast Fragen und Ideen zum Projekt oder willst mitmachen? Dann wende dich an:

Das Team

Fatim Selina Diaby ist seit Januar 2023 für das Projekt „SYSTEMwandel“ verantwortlich. Sie hat Ethnologie und Internationale Beziehungen in Tübingen, Kapstadt und Paris studiert und ist in anti-rassistischen, feministischen und (Klimagerechtigkeits)Kollektiven aktiv. Besonders Schwarze (Queer)feministische und dekoloniale Utopien beschäftigen Selina und dienen ihr als fundamentale Wegweiser für ein gerechtes und lebenswertes Miteinander.

E-Mail: fatimselina.diaby@bundjugend.de

julius-bohn-bundjugend

Julius Bohn ist seit September 2023 beim Projekt “SYSTEMwandel” dabei. Er engagiert sich im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) bei der BUNDjugend. Außerdem interessiert er sich für Klimaschutz und Dekolonialismus. Neben dem FÖJ verbringt Julius gern Zeit mit seinen Freunden.

E-Mail: julius.bohn@bundjugend.de

Aktuelles zum Projekt SYSTEMwandel

Termine zum Projekt SYSTEMwandel