BUNDjugend  

Workshop zu Kolonialismus & Klimakrise im Norden

Datum: 02.12.2022 - 04.12.2022, (Beginn am 02. um 18.00 Uhr und Ende am 04. um 14.00 Uhr)
Ort: Hannover

Liebe Aktive aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen,

Locals United möchte euch am Wochenende vom 02. bis 04. Dezember ins Naturfreundehaus in Hannover einladen und mit euch ein Wochenende zum Themenkomplex Kolonialismus & Klimakrise diskutieren, reflektieren und ins Handeln kommen.

An dem zweitägigen Workshop wollen wir mit euch auf folgende Punkte eingehen:

  • Was ist Kolonialismus? Und welche Rolle spielte Kolonialismus für Deutschland?
  • Wo gab und gibt es antikoloniale Widerstände?
  • Warum ist die Klimakrise kolonial und wer trägt die Verantwortung für die Klimakrise?
  • Welche neokoloniale Strukturen in der heutigen Welt lassen sich noch heute erkennen, wenn wir uns Produktionsweisen, klimapolitische Entscheidungen und Berichterstattung über die Klimakrise anschauen
  • Empowerment
  • Critical Whiteness
  • Auseinandersetzung mit eigenen Privilegien
  • Klimaaktivismus intersektional gestalten
  • kreative Auseinandersetzung mit dem Thema Klimagerechtigkeit
  • Ausflug zu der Museumsausstellung “Von goldenen Kutschen und kolonialer Vergangenheit”

 

Der Workshop wird geleitet von dem Locals United Team aus der BUNDjugend Bundesgeschäftsstelle. Das Team beschäftigen sich seit mehreren Jahren mit einer intersektionalen Perspektive auf die Klimakrise. Gleichzeitig geben sie durch den Prozess „Diskriminierungssensible BUNDjugend“ wichtige Denkanstöße innerhalb unseres Jugendverbandes.

Hinweis: Wir freuen uns, wenn sich Menschen, die sich als Black, Indigenous oder People of Color positionieren für den Workshop anmelden. Take your space. Dieser Workshop ist ein (Ver-)Lernraum für alle Menschen und gleichzeitig ein Safe(r) Space für andere.

10 Plätze sind entsprechend für BIPoC Menschen reserviert.

Mahlzeiten und Fahrtkosten

Am Wochenende gibt es eine vegane Vollverpflegung. Fahrkosten werden übernommen. Denkt daran bei der Anmeldung zum Workshop eurer Fahrkarte gleich mitzubuchen um rechtzeitig güngstige Tickets zu sichern.

Infos zur Barrierefreiheit

Im Haupthaus, wo wir untergebracht werden ist die Rezeption und der Speisesaal ebenerdig zu erreichen. Im Grundgeschoss gibt es zudem ein barrierearmes WC mit Dusche. Der Seminarraum befindet sich nicht im Haupthaus, ist aber ebenfalls ebenerdig. Der Weg zum Seminarraum vom Haupthaus aus ist nicht gepflastert.

Was? Kolonialismus & Klimakrise Workshop

Wann? Am 2. – 4. Dezember

Wer? 19 junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren

Wo? Naturfreundehaus Hannover

Hier könnt ihr euch für die Veranstaltung anmelden:

Anmeldung "Workshop zu Kolonialismus & Klimakrise im Norden"

  • Deine Nummer benötigen wir, um dich bei dringenden Fällen zu kontaktieren.
    Hast du vollen Impfschutz zum Zeitpunkt der Veranstaltung? Oder giltst du als genesen? Wenn wir die Information vorher haben, hilft uns das bei der Organisation.